Samstag, 25. April 2015

Ein neues Gartentor für unser Paradies

Hallo ihr Lieben,

heute melden wir uns mal aus dem Garten zurück und zeigen euch mal was wir an dem heutigen Traumtag, mit Besuch von Oma und Opa alles geschafft haben.

Der Opa hat über den Winter ein traumhaftes Gartentor für uns gebaut. 
Und es ist einfach der Wahnsinn.
Ich könnte Stundenlang schwärmen.

Junior wollte heut bei den Männern natürlich mitbauen...


Opa? Papa? kann los gehen...


"Okay Opa hab ich verstanden, mach ich *grins*"
Der kleine Handwerker durfte bei jeder Schraube mit helfen.


Die Oma konnte die Fingerchen auch nicht still halten und hat mir im Kampf gegen das Unkraut geholfen.


Ich habe mich über mein Anbaubeet hergemacht. Muss ja langsam mal was rein *zwinker* und als mein Papa dann zusehen musste meinte er gleich "Gib her (Spaten) machen wir zusammen."
Und so sind wir auch ein Stück gekommen. 
Morgen können dann die Kartoffeln rein.


Und wer viel Arbeitet hat hunger, als Grill an!!!


Lecker wars...


Endlich blüht auch meine Forsythie.



Na das haben die Männer gut hinbekommen oder?
Ein Werk in Zusammenarbeit von 3Generationen...


Frühling bei Mamili im Garten


Spinat und Radischen lassen sich langsam blicken.


Alles wird grün und fängt an zu blühen.
(man ignoriere das Unkraut, ist meine Arbeit von morgen)



(Noch eine Aufgabe für morgen)


Und nochmal ein Blick durch den gesamten Garten. 
Unser kleines Paradies...

So und nun bin ich online Blumen shoppen.

Habt noch einen schönen Abend


PS.: Ein riesen Dankeschön geht heut an meine Eltern für die viele Hilfe und für den total genialen und lustigen Nachmittag.



Keine Kommentare:

Kommentar posten